Willkommen

Bereits das siebte Mal bietet tanz.tausch – tanz und performance festival vom 04. bis 09. Dezember 2018 eine Bühne für zeitgenössischen Tanz in Köln. Das verflixte siebte Jahr? Nein, bestimmt nicht – auch in diesem Jahr erwartet das Publikum eine vielfältige Mischung unterschiedlicher Stile und Thematiken. Wie auch in den letzten Jahren sind wieder Kompagnien und Produktionen aus NRW und anderen Bundesländern eingeladen, beim tanz.tausch festival aufeinander zu treffen, einen vielfältigen Einblick in die aktuelle Tanzszene zu geben und sich mit dem Publikum und untereinander auszutauschen.

Das Festival bietet Stücke aus vielen unterschiedlichen stilistischen und inhaltlichen Bereichen, darunter mehrere Uraufführungen! So kann jeder etwas finden – vom Tanzneuling und Erstgucker bis hin zum erfahrenen Tanzfan. Unter täglich wechselnden Schwerpunkten treffen pro Tag in Double-bill-Abenden je zwei Kompagnien aufeinander und präsentieren die jeweiligen Themen aus ihren Blickwinkeln: die Kombination aus Live- Musik und Tanz, Tanztheater, Präsenz und Nicht-Präsenz, Politik im Tanz uvm.

Nach dem Pre-Opening am 04.12.2018 in der TanzFaktur verlagert sich das Festival auf das Zentrum in der Alten Feuerwache und andere Locations in der näheren Umgebung wie die Kirche St. Gertrud und die Galerie Tiefgarage/Gemeinde Köln am Ebertplatz. Das Festival endet wieder in der TanzFaktur mit der Premiere der DIN A 13 tanzcompany.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf installativen bzw. site-specific-Formaten. Begleitet und abgerundet wird das Festivalprogramm wieder durch verschiedene Publikumsformate wie z.B. die täglichen Einführungen vor den Vorstellungen und die Nach(t)gespräche mit den Künstlern.

Wir freuen uns auf euch/Sie!
Mechtild Tellmann & Alexandra Schmidt