Stimmen zu: CocoonDance – Hybridity

Tanz.tausch/ Januar 23, 2021/ Live-Blog

Dies ist die Spur einer Unterhaltung (auf Deutsch und Englisch geführt) über „Hybridity“, die wir als Gruppe direkt im Anschluss an den Auftritt geführt haben – Tamara, Gustavo, Chandana, Jan, Theresa und Melanie. Die Interpretationen der einzelnen TeilnehmerInnen sind jeweils als Zitat hervorgehoben.  Was war das? A flock of mechanic birds? Why birds? Because of moving? Because of the organization…

30.01. – 19:00 Uhr dringeblieben.de

Tanz.tausch/ Dezember 22, 2020/ Digital

30.01. – 19:00 Uhr dringeblieben.de Foto ©: Oliver Look Abstand, Distanz, 1,5 Meter. Das sind die Schlagworte die unseren Alltag bestimmen. Beobachtet man die Menschen auf der Straße oder in den Geschäften springt schnell ins Auge, das unsere Begegnungen von Distanz geprägt sind. Ein ständiges Ausweichen, Beobachten, Ver-rücken. Wie auf einem Schachbrett bestimmt ein Zug den anderen, ein ständiges Maßnehmen…

30.01. – 16:00-17:30 Uhr – via Zoom

Tanz.tausch/ Dezember 21, 2020/ Digital

30.01. – 16:00-17:30 Uhr – via Zoom Foto ©: Montserrat Gardó Castillo Die Online Performance „THE FUTURE CONCERT“ ermöglicht es dem Publikum, live und von Zuhause aus Teil eines Konzerts zu werden. Die Teilnehmer*innen können interagieren und aktiv an der Entwicklung einer kollektiven Erzählung teilhaben. Im Rahmen einer virtuellen Jam-Session verschmelzen gemeinschaftliche und manchmal ganz individuelle Zukunftsvisionen zu Songs und…

29.01. – 19:00 Uhr dringeblieben.de

Tanz.tausch/ Dezember 21, 2020/ Digital

29.01. – 19:00 Uhr dringeblieben.de Foto ©: Julia Franken MIRA10_Ikone ist ein eigens für das diesjährige tanz.tausch festival entwickeltes neues, digitales Format. Ein Solo der Performerin Odile Foehl – oder doch schon ein Duett mit der Kamera? Auf jeden Fall ein Experiment mit der Kamera – ein choreografierter Live-Mitschnitt für Zuschauer*innen. Die Choreographin Julia Riera visualisiert in diesem ersten Teil der…

28.01. – 19:00 Uhr dringeblieben.de

Tanz.tausch/ Dezember 21, 2020/ Digital

28.01. – 19:00 Uhr dringeblieben.de Foto ©: Maurizio Gambarini In CAN TOUCH THIS verlassen drei Performer*innen die Einsamkeit ihrer heimischen Bildschirme und wagen sich auf die Straße, um zwischen Abstandsregeln und Maskenpflicht eine Gemeinschaft zu (ver-)suchen. Zusammenleben, wie ging das nochmal? Wo die einen sich eingeschränkt fühlen, mahnen die anderen die Verantwortung füreinander an. Wie werden Individuen zu einer Gesellschaft? performing:group legt den Schwerpunkt…