Sonja Reischl: Feminine X (Düsseldorf)

Tanz.tausch/ Juni 24, 2022/ tanz.parcours

Foto ©:

Mit „FeminineX“ möchte das Kollektiv die Box der Weiblichkeit zerbrechen und Raum und Freiheit schaffen für den Facettenreichtum jeder einzelnen von ihnen. Sie erforschten individuell ihr Wesen als Frau und spürten zugleich eine gewisse Energie, die sie alle in sich tragen und die sie als Frauen verbindet. Inspiriert wird ihre Arbeit von ihrer Intuition, Wahrnehmung und ihren jeweiligen kulturellen Hintergründen.

Sonja Reischl, Joana Kern und Wenta Ghebrehiwet bilden zusammen das urban Dance Kollektiv „FeminineX“. Die gleichnamige Produktion entstand während der Residenz Sprungbrett <> Tanzrecherche NRW in 2021, ein Kooperationsprojekt des Festival Tanz NRW und des NRW Kultursekretariates.

CREDITS/ CAST
Joana Kern
Sonja Reischl
Wenta Ghebrehiwet

Gefördert durch tanz nrw 21 und NRW KULTURsekretariat